Richtige Pflege für Ihren Insektenschutz

Gut gepflegt hält länger! Professioneller Insektenschutz für Ihre Fenster und Türen ist eine Investition, die sich über Jahre rechnet. Mit entsprechender Pflege und Reinigung können Sie die Lebensdauer und Funktionalität Ihrer Einbauten entsprechend unterstützen und langfristig erhalten.

Rahmenreinigung

Die Rahmenreinigung kann je nach Rahmenoberflächen mit herkömmlichen Aluminium- und Edelstahlreinigern erfolgen. Alternativ eignen sich auch Shampoo oder Geschirrspülmittel mit Wasser verdünnt. Scheuernde und kratzende Reiniger sowie Putzmittel (Tücher, Lappen…) sollten nicht verwendet werden, da es hier zu Oberflächenbeschädigungen führen kann.

Unsere Gewebe aus Fiberglas und Polyester sind reißfest, witterungsbeständig und für langjährigen Einsatz gemacht. In den Geweben kann es jedoch mit der Zeit zu Ablagerungen von Schmutz und Insektenteilen kommen. Das lockt möglicherweise andere Tiere an, die diese Reste als Futter ansehen. Nicht entfernte, in den Geweben feststeckende tote Insekten-Teile, locken z.B. Vögel und Nager an, die durch das Picken und Herauskratzen mitunter Löcher im Gewebe verursachen. Um das zu vermeiden, ist es günstig diverse Reste in den Geweben regelmäßig zu entfernen.

Reinigung des Gewebes

Gut geeignet für die Reinigung des Gewebes sind mit Wasser befeuchtete Mikrofaser-Tücher. Die Reinigung sollte vorsichtig erfolgen, idealerweise beidseitig mit Unterstützung durch eine zweite Person und mit Gegendruck, um das Gewebe nicht durchzudrücken und zu beschädigen.

Prüfen Sie zudem alle Ersatzteile wie Eckverbinder, Griffe, Federstifte, Befestigungsklammern, etc. in regelmäßigen Abständen, um diese nachzuziehen und gegebenenfalls zu ersetzen. Alle Ersatzteile können Sie in unserem Insektenschutz24 Online Shop bestellen.

Ratsam ist es darüber hinaus diverses Zubehör wie Eckverbinder, Griffe, Federstifte, Befestigungsklammern, etc. in Abständen zu überprüfen, nachzuziehen und gegebenenfalls zu ersetzen.

Menü